Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Gegenstand und Anwendung der AGB:

Die nachfolgenden AGB regeln das Verhältnis zwischen Perlissima und dem Kunden.

 

2. Preise:

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Preise. Nebenkosten wie zum Beispiel Kosten für Verpackung und Versand/Zustellung (Fracht/Transport) sind in den Preisen nicht enthalten, Versandkosten werden in einer separaten Position in Rechnung gestellt.

 

3. Lieferung und Versand:

Die detaillierten Liefer- und Zahlungsbedingungen sind fester Bestandteil unserer AGBs.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Lieferzeiten. Weicht die Lieferzeit um mindestens 10 Tage von der angegebenen Zeit ab, so werden Sie per E- Mail darüber informiert. Sie haben in diesem Fall die Möglichkeit vom Kaufvertrag zurück zu treten. Es können keine Schadenersatzansprüche jeglicher Art aufgrund von allfälligen Lieferverzögerungen geltend gemacht werden.

 

 

4. Reklamationen: 
Reklamationen werden innerhalb 7 Tagen nach Empfang der Waren entgegengenommen. Die Haftung beschränkt sich ausschliesslich auf den Ersatz des Artikels. Für Schäden und Verletzungen, die durch unsachgemässe oder unvorsichtige Handhabung vom gekauften Material entstehen, wird jede Haftung abgelehnt.

Rücksendungen sind nur bei Falschlieferung möglich.

 

5. Rückgaberecht:

Die Rückgabe der bestellten Artikel ist nur im Falle eines Mangels der gelieferten Ware möglich.

Geringfügige Abweichungen (insbesondere der Farbe) berechtigen nicht zur Erhebung einer Mängelrüge.

 

6. Eigentumsvorbehalt:

Sämtliche Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Perlissima.

 

7. Datenschutz:

Die Kundendaten werden nur innerhalb von Perlissima verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

8. Gerichtsstand:

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem Schweizerischen Recht. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Hinwil.

 

 

Liefer- und Zahlungsbedingungen:

 

1. Lieferbedingungen:

Die Lieferung des Kaufgegenstandes erfolgt durch die Schweizerische Post.

Gefahr und Risiko bezüglich verschickter Ware gehen mit der Versandaufgabe auf den Käufer über. 
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Lieferzeiten. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen oder Schadenersatzansprüche ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.


2. Zahlungsbedingungen: 
Lieferungen erfolgen nach Zahlungseingang. Die Bezahlung der Rechnung hat innert 10 Tagen, ab Rechnungsdatum, zu erfolgenAndere Vereinbarungen werden in unseren Auftragsbestätigungen fixiert.